When the sun goes down

DSC00052 blog17129 Schmarsow (zu Hause)
Ein Abend in Vorpommern - ich lebe ja in Vorpommern-Greifswald. Meines Erachtens eine der schönsten, aber auch eine der ärmsten Ecken von MV. Die Sonne ist gerade dabei, am Horizont zu verschwinden.

Ich liebe diese Abende auf meinem Dorf. Diese Ruhe - einfach nur da sein ohne Hektik, ohne Autolärm ohne Megabeleuchtung. Inzwischen erschlägt mich das, sollte ich doch mal wieder in den Westen ausbrechen. Man überfährt die Grenze und zack: alles eng. Häuser eng, Gärten eng, Strassen voll, Leute zickig. Ich dann auch irgendwann zickig und genervt. In MV erinnert mich alles an meine Kindheit: unbeschwert, entschleunigt, freundlich und immer noch mehr an den wahren Werten hängend. Man trifft hier viele Menschen, die sich, so wie ich, zurück gezogen haben aus dem ganzen Trubel; der Jagd ums schönste Auto, das luxuriöseste Haus, den best bezahltesten Job. Irgendwie passe ich besser in diese entschleunigte Welt, wo man nicht vorbei hetzen muss an der Schönheit der Natur. Ich werde heute nicht über die negativen Seiten dieses Lebens schreiben, das würde mich runter ziehen, die gibt es nämlich definitiv. Aber kein Paradies ohne Apfel ... oder so ... 

Aber habt ihr Euch eigentlich schonmal über das Thema Zeit Gedanken gemacht? Lebenszeit? Wie wertvoll Lebenszeit eigentlich ist? 
Man beginnt zu denken, wenn die eigene, oder die eines geliebten Wesens plötzlich abgelaufen ist. Aber dann ist es zu spät. Wenn man diese Zeit nicht intensiv genutzt hat, dann ist es zu spät. Die meisten Dinge des Lebens verlieren plötzlich ihre Bedeutung und man möchte nur noch eines haben: Zeit, gemeinsame Zeit.
Zu spät, denkt man dann. Dann sind all die Dinge, für die man sich jeden Tag abrackert (meistens für andere) plötzlich total unwichtig und man möchte nur noch eins - Zeit. Zeit, um an einer Blume zu riechen, das Meer zu sehen, einen Waldspaziergang zu machen. Oder wünscht sich jemand Zeit, um zu arbeiten und bei anderen gut da zu stehen? Sicher, wenn Deine Arbeit das ist, was dich bedingungslos glücklich macht, dann ist es auch sinnvolle Zeit, aber meistens ist das ja nicht der Fall. Es ist auch nicht die Arbeit an sich, sondern die Dinge, die wir uns auferlegen, um auf andere Eindruck zu machen. Wie wichtig ist das eigentlich? 
Ich möchte meine Zeit mit denen und dem verbringen, die, und das ich liebe. Glück ist manchmal einfach - aber man muss sich trauen. Und man muss es tun, bevor es zu spät ist.

When the sun goes down ... your sun ... you have to say: it was a good time ....

Comments powered by CComment

Mein MV-Blog

Herzlich Willkommen auf meinem Foto-Blog. Ich möchte Euch mit meinen Fotos das schönste Bundesland der Welt zeigen. Ihr werdet hier also keine ellenlangen Texte finden. Es sei denn, es gibt einen Bericht von einer Veranstaltung.

MV-Blog auf Facebook